Zahlung

Zurück zur Übersicht

Zahlungsmodalitäten

 

Die Zahlung erfolgt je nach Veranstalter unterschiedlich. Während die einen Zahlscheine direkt zu Ihnen nach Hause schicken, bevorzugen die anderen das Lastschriftverfahren oder Kreditkartenzahlung.Generell gilt, dass zunächst eine Anzahlung geleistet werden muss, die in den meisten Fällen 20 – 25 % des Gesamtreisepreises beträgt und sofort nach der Buchung fällig wird.Die Restzahlung wird dann 30-40 Tage vor Abreise eingefordert.

 

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten der Zahlung bei den häufigsten Veranstaltern:

 

Rewe Touristik (ITS, Jahn, Tjaereborg) Zahlscheine, Lastschrift, Kreditkarte
TUI, 1-2-Fly Lastschrift, Kreditkarte
Neckermann, Thomas Cook, Bucher Lastschrift, Kreditkarte, Selbstüberweisung (zzgl. 3,00 €)
Condor, Air Berlin Lastschrift, Kreditkarte
Alltours Zahlscheine, Lastschrift, Kreditkarte
Schauinsland Reisen Zahlscheine, Lastschrift, Kreditkarte
Graf´s Reisen Reisebüroinkasso
AIDA Zahlscheine, Kreditkarte

 

 

Bei sehr kurzfristigen Buchungen verlangen die meisten Veranstalter die Zahlung am Flughafen. Vorsicht gilt bei den so
genannten X-Veranstaltern, hier gelten strengere Bedingungen. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

 

 

Rechnung

 

Die Rechnung erhalten Sie üblicherweise 2-3 Tage nach der Buchung vom Veranstalter. Sofern Zahlscheine beiliegen, sind
diese bereits in Anzahlung- und Restzahlungsschein gesplittet. Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter Sie nicht noch einmal
zur Erbringung der Restzahlung auffordert. Dementsprechend sollten Sie sich den Fälligkeitstermin im Kalender vermerken und
eine Mahnung vermeiden.

 

 

Kreditkartenzahlung

 

Wie bereits aufgeführt ist es bei den meisten Veranstaltern möglich Ihre Kreditkarte für die Zahlung zu hinterlegen.
Bitte beachten Sie jedoch, dass in einigen Fällen Disagiogebühren anfallen können. Einige Kreditkarten (meist die goldenen) enthalten bereits einige wichtige Versicherungen für Ihre Reise. Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Buchung bei den entsprechenden Kreditkartenanbietern zu informieren und so unnötige Kosten zu vermeiden.

 

 

Bankeinzug / Lastschriftverfahren

 

Hinterlegen Sie bei Buchung Ihre Kontodaten bei dem gewählten Veranstalter, zieht dieser die Anzahlung sowie die Restzahlung ohne weitere Aufforderung selbstständig von Ihrem Konto ein.

 

Zurück zur Übersicht